Kinderspielplatz kaufen – 3 häufige Fehler beim Kaufprozess

Du willst einen Kinderspielplatz für deinen Garten kaufen? Du fragst dich, was du alles falsch machen kannst dabei?

Fehler #1 – Du setzt dir kein Budget. Du suchst einfach auf Amazon und bestellst etwas. Die Preise fandest du zu Beginn zwar recht hoch, dann beim Suchen stelltest du jedoch fest, dass die Preise normal scheinen. Also kaufst du einen teureren Spielplatz als du eigentlich wolltest. Mache diesen Fehler nicht. Setze dir ein gutes, realistisches Budget.

Fehler #2 – Du baust den Aufbau nicht mit. Nicht jeder ist handwerklich geschickt. Einen Spielplatz aufzubauen kann dich viel Geduld, Nerven und graue Haare kosten. Wenn du kein Heimwerker-Typ bist, dann buche den Aufbau des Spielplatzes direkt mit oder frage Jemanden in deinem Umfeld, der so etwas gut kann. Die Sicherheit deiner kleinen geht vor.

Fehler #3 – Du zögerst zu lange. Du erwischst dich zum 5. Mal bei der Recherche nach Kinderspielplätzen? Über die Suche sind schon 1-2 Jahre vergangen? Zögere nicht zu lange. Soll ich oder soll ich nicht einen Spielplatz für meinen Garten kaufen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.